Homepage des Club Pétanque 03 Schweinfurt e.V.
  2008
 

Sportgala 2008
Ein Höhepunkt des Jahre war für unsere Jugendspieler Maximilian Borst, Frank Menger, Jonas Möslein und Johann Ring die Sportgala im Konferenzzentrum auf der Maininsel. Dort wurden die vier für ihre Erfolge bei deutschen und bayerischen Jugendmeisterschaften von Oberbürgermeisterin Gudrun Grieser und dem Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport, Karl-Heinz Kauczok, geehrt.

von links: Frank Menger, Jonas Möslein, Johann Ring, Maximilian Borst, Paul Borst (Jugendtrainer).


Bayernliga: 
1. Mannschaft abgestiegen
Alles Daumendrücken hat leider nicht geholfen: München 1 hat den Aufstieg in die Bundesliga nicht geschafft. Damit steigt unsere 1.Mannschaft als Dritter der Bayernligarelegation in die unterfränkische Regionalliga ab.

25.Würzburger Glühweinturnier
Beim 25. Glühweinturnier am 18.10.08 erreichte Ro Tran mit seinen Partnern Marliese Milautzcki und Markus Sigusch den 3. Platz. Einen ausführlichen Bericht findest du beim 


Bayernligarelegation
Gut geschlagen hat sich unsere erste Mannschaft am 12.10.2008 bei der Bayernligarelegation in Röthenbach. Am Ende belegten wir mit 3:2 gewonnen Begegnungen den dritten Platz ganz knapp hinter München 2, 
die die gleiche Zahl an Begegnungen aber ein Spiel mehr als wir gewonnen hatten. Dass wir aus keiner Begegnung mit Null Siegen herauskamen, verdanken wir Ro Tran, der alle 5 Tête-à-Têtes für sich entschieden hat.
 
Unangefochtener Relegations-Meister sind die Mechenharder mit 5 siegreichen Begegnungen. Für uns als Drittplatzierte bleibt die Hoffnung, dass München 1 am 25./26. Oktober in die Bundesliga aufsteigt und uns damit den Klassenerhalt in der Bayernliga ermöglicht.
 
Zu erwähnen ist noch, dass der Aufstieg von Mechenhard in die Bayernliga unserer zweiten Mannschaft der Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert hat.


Bezirksliga 2008
Am zweiten Spieltag in Niedernberg trat unsere 2. Mannschaft wieder überwiegend mit den jüngeren Jugendspielern an. Eine makellose Bilanz zog der 14jährige Maximilan Borst, der alle seine 5 Tête-à-Têtes gewann. Auch unser Doublette Sandra Schleier und Peter Pickel und das Triplette Katrin Borst, Stefan Menger und Mirco Wolf konnte je einen Sieg für sich verbuchen, so dass wir insgesamt 2 Begegnungen für uns entschieden. In der Gesamtbilanz sind wir als Aufsteiger mit 4:6 gewonnen Begegnungen zufrieden. In dem leistungsmäßig engen Feld reicht dieses Ergebnis allerdings nur für den vorletzten Platz. Damit ist der direkte Abstieg in die Kreisliga abgewendet. Für den endgültigen Klassenerhalt ist jedoch weitere Voraussetzung, dass mindestens einer der beiden unterfränkischen Teilnehmer bei der Relegation für die Bayernliga erfolgreich ist. Wir drücken also den Menchenhardern und ganz besonders unserer ersten Mannschaft die Daumen!
 
Wir gratulieren dem Kreisligameister Lohr, dem Bezirksligameister Marktheidenfeld und dem Regionalligameister Mechenhard. Ein besonderes Dankeschön geht an die Boulefreunde Niedernberg, die uns alle so gut bewirtet haben und ein erstklassiges Spielgelände vorbereitet hatten.

 


Unsere Bezirksligamannschaft 
Hinten von links: Peter Pickel, Stefan Menger, Max Borst und Mirco Wolf. Vorne: Katrin Borst, Sandra Schleier und Kilian Borst.


Schweinfurter Stadtmeisterschaft
Bei der 17. Offenen Schweinfurter Stadtmeisterschaft, die traditionell am Tag der Deutschen Einheit als Supermelée gespielt wird, konnte sich Florian Schmitt bei einem Feld von 21 Spielern durchsetzen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde Olaf Wegemer, 3. Stefan Menger.


Strahlender Sieger der Stadtmeisterschaft: Florian Schmitt (Mitte) mit Stefan Menger (links) und Olaf Wegemer (rechts).

Alle Teilnehmer der Schweinfurter Stadtmeisterschaft 2008.

Unterfränkische Meisterschaft 2008
Glückwunsch an Ro und Thuc Tran, die sich bei der Unterfränkischen Meisterschaft 2008 im Hafenlohrtal bei  36 Mannschaften durchsetzten und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften. Siehe auch hier.

Ebenso findet ihr beim 
 einen ausführlichen Bericht (siehe unter "Unterfränkische Meisterschaft").


Weitere Platzierungen:
A-Turnier:
Platz 9: Johann Ring und Frank Menger
Paul und Katrin Borst
B-Turnier:
Platz 3: Reinhold Schmidt und Olaf Wegemer


14. Deutsche Jugendmeisterschaft in Coesfeld

Bei der 14. Deutschen Jugendmeisterschaft in Coesfeld erreichten Maximilian Borst und Jonas Möslein gemeinsam mit Michael Ditterich aus Bamberg den 3 Platz. 


Bayernliga
Glückwunsch an die 1. Münchner Kugelwurfunion, die mit insgesamt 14:3 Begegnung den 1. Platz ereichte. Wir drücken euch die Daumen für die Relegation zur Bundesliga!
Am dritten und letzten Spieltag konnte der CP03 mit 3:2 gewonnen Begegnungen zwar ein ordentliches Ergebnis erzielen, aber es reichte am Ende trotzdem nur für den 7. Platz. Somit bleibt noch die Hoffnung, sich wie im vergangenen Jahr in der Aufstigegsrunde durchzusetzen.
 Wie knapp die Ergebnisse sowohl an der Tabellenstpitze, als auch um den begehrten 6. Platz ausgefallen ist, könnt ihr in der Tabelle sehen.


Bayerische Jugendmeisterschaft in Furth im Wald
An der Bayerischen Jugendmeisterschaft in Furth im Wald nahmen 8 Jugendliche unseres Vereins teil. Wir freuen uns mit Johann Ring, der Bayerischer Jugendmeister der Tireure wurde und mit Frank Menger, der Bayerischer Jugendmeister der Junioren ist. Johann musste, um zu gewinnen, mit seinem letzten Schuss auf 9 Meter ein Cochonnet treffen. Frank holte beim Spielstand von 12:12 mit seiner letzten Kugel den Punkt und damit den Titel. 
Auch in den andern Altersklassen waren unsere Spieler
erfolgreich. Jonas Möslein wurde dritter bei den Cadets, Kilian Borst dritter bei den Minimes. 
Die übrigen Platzierungen:
Anna Möslein 16. bei den Junioren; Max Borst 5., Stefan Menger 8. und Florian Schmitt 9. bei den Cadets.


Alle Teilnehmer aus Schweinfurt
Beim   findet ihr einen ausführlichen Bericht über das ganze Jugendseminar einschließlich Meisterschaft.


1. Schweinfurter Sommer-Supermélée


Beim ersten Schweinfurter Sommer-Supermélée am 20.07.08 konnte Frank Menger den neu gestifteten Wanderpokal mit nach  Hause nehmen. Er hatte als einziger fünf Spielrunden gewonnen.  Platz zwei belegte Olaf Wegemer, der bei vier Siegen das beste Punkteverhältnis hatte.

Jugendturnier in Straubing

Beim Einweihungsturnier des Straubinger Bouleplatzes am 30.06.08 gewann Jonas Möslein ungeschlagen den 1. Platz des Jugendturnieres.




Bayerische Meisterschaft Triplette in Burgthann

Frank Menger, Johann Ring und Paul Borst erreichten bei der Bayerischen Meisterschaft im Triplette am 22.06.08 zwar das A-Turnier, scheiterten aber dann im Achtelfinale, das sie 12:13 verloren.
Mehr über das sog. "Burgthanner Wochenende erfahrt ihr hier.


Jugend-Erwachsenen-Turnier Nürnberg


Beim traditonellen Jugend-Erwachsenen-Turnier am 31.05.08 in Nürnberg erzielten vier unserer Jugendspieler folgende Ergebnisse:

B-Turnier:
3.Platz: Kilian Borst
mit Paul Borst

A-Turnier:
9. Platz:
Jonas Möslein mit Andreas Möslein (Hof)
3. Platz: Johann Ring mit Michael Ludwig
               Frank Menger mit Lore Vecile (Hof)

Einen ausführlichen Bericht mit allen Ergebnissen findest du beim

 
  Bisher 75568 Besucher (133245 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=